Hanfama Test – unsere Erfahrungen mit den Produkten

Hanfama Test

0

Wer auf der Suche nach hochwertigen CBD Produkten aus in Österreich herangezogenem Hanf ist, kann sich an das Unternehmen Hanfama wenden. Dieses ist uns ins Auge gefallen, weil dieses als Familienunternehmen bereits mehr als 10 Jahre Erfahrung mitbringt – und die eigenen Produkte zu 100 Prozent in Österreich hergestellt werden.

 

Im Fokus des Unternehmens steht Bio-Qualität. Wir haben es uns daher nicht nehmen lassen, die Hanfama CBD Öle und den Shop genauer auf den Prüfstand zu stellen – und neben unserer allgemeinen Bewertung auch die Erfahrung bezüglich Geschmack, Verpackungen und der Anwendung zu teilen. An dieser Stelle sei gesagt: Nicht nur auf den ersten Blick macht dieser Hersteller einen guten Eindruck!

 

Wissenswertes zu Hanfama

  • Das Familienunternehmen besteht bereits seit 1890
  • Vom Anpflanzen bis hin zum Abfüllen werden alle Produktionsschritte von Hanfama durchgeführt
  • Neben CBD Ölen auch Pflegeprodukte mit Cannabidiol verfügbar
  • Mehr als 130 Bewertungen auf Trusted Shops fallen im Durchschnitt “sehr gut” aus
  • 100% Bio-Qualität und vegane Produkte
  • Nachhaltigkeit steht bei der Herstellung im Vordergrund

 

Hanfama CBD Öl Erfahrungen – das hat unser Test verdeutlicht

Unserem Hanfama CBD Test nach sind die verschiedenen CBD Öle des Unternehmens in drei Kategorien zu gliedern: Nämlich die Classic Öle, THC-freien Öle und auch CBD Mundtropfen. Aus  rechtlichen Gründen deklariert der Hersteller die Produkte als Aromaöle, beziehungsweise kosmetische Produkte für zur Mundraumpflege. Doch worin liegen eigentlich die Unterschiede? Diese sollte man unbedingt kennen, bevor man sich für das CBD Öl Kaufen eines bestimmten Produktes entscheidet:

 

  • Classic: Vollspektrum Hanfextrakt, das mit MCT-Öl und Bio-Hanfsamenöl gemischt wurde
  • CBD Mundtropfen: Triglyceride, Cannabidiol, Hanfsamenöl, Hanfblattextrakt und Geraniol
  • THC-freies CBD Öl: Breitspektrum Hanfextrakt, MCT-Öl und Bio-Hanfextrakt kombiniert

 

Die Vollspektrum- und Breitspektrum-Öle des Unternehmens werden in fünf verschiedenen CBD-Konzentrationen von fünf bis hin zu 25 Prozent Cannabidiol angeboten. Die CBD Mundtropfen können jedoch nur mit fünf, zehn oder 15 Prozent Cannabidiol-Gehalt eingekauft werden. Damit bietet das Unternehmen insgesamt für jeden Bedarf optimale Varianten, die sich den eigenen Bedürfnissen anpassen können.

 

Wer als Einsteiger noch keine Erfahrungen mit CBD Öl hat, sollte in jedem Fall mit einem fünfprozentigen Hanfama CBD Öl durchstarten. Bei intensiveren Leiden kann direkt zu einem zehn- oder 15-prozentigen Produkt gegriffen werden. Wer bereits eigene CBD Öl Erfahrungen gesammelt hat und bei chronischen Leiden oder besonders starken Beschwerden Abhilfe schaffen möchte, kann auf die CBD Öle ab 20 Prozent Cannabidiol vertrauen.

 

Informationen zur Hanfama CBD Öl Herstellung – Qualitätshinweise im Test

Soll die Qualität der Hanfama CBD Öle eingeschätzt werden, ist unbedingt ein Blick auf die Herstellung der Produkte zu werfen. Sie zeigt, wie hoch die Wertigkeit der Produkte wirklich ist – und ob beispielsweise auch Zusatz- oder Schadstoffe enthalten sein können. Die Hanfama Nutzhanfpflanzen werden in einer 146.000 Quadratmeter großen Glashausanlage herangezüchtet. Mitten in der Steiermark gehört die Anlage der Marke damit zu den Größten in ganz Europa.

 

Wichtig zu wissen: Das Unternehmen verwendet bei der Aufzucht Sonnenstrom und geht rein nachhaltig vor. Die Aufzucht erfolgt ökologisch, sodass nicht mit Pestiziden oder Herbiziden zu rechnen ist. 90 Prozent des Wassers und der Erde, die beim Heranwachsen verwendet werden, nutzt das Unternehmen auch anderweitig weiter – so werden die Ressourcen noch schonender behandelt.

 

Weiterhin ist zu bedenken, dass die Voll- und Breitspektrum-Extrakte mit Hilfe der CO2-Extraktion gewonnen werden. Diese ist nicht nur besonders schonend zu den Inhaltsstoffen des Hanfs, sondern gilt auch als wichtiges Qualitätsmerkmal. Ansonsten handelt es sich um vegane Öle, was für viele Anwender ebenfalls von Bedeutung ist. Obwohl die Erzeugnisse laborgeprüft werden, stehen bei dieser Marke unserem Hanfama CBD Öl Test nach (noch) keine Analysenzertifikate im Shop bereit. Fassen wir also einmal zusammen:

 

  • Hanf wird in der eigenen Glashausanlage herangezogen
  • Ökologischer Anbau der Pflanzen
  • Schonende Nutzung der Ressourcen
  • CO2-Extraktion für schonenden Erhalt der Inhaltsstoffe

 

Die drei wichtigen Faktoren: Konsistenz, Farbe und Aroma

Hanfama CBD Öle im TestAn dieser Stelle können wir sagen: Alle drei Öle zeichnen sich durch einen sehr milden Geschmack aus, wie auch schon auf der Webseite des Unternehmens betont wird. Dabei ist es insbesondere das Mundtropfen Öl, das kaum nach Hanf schmeckt: Durch die zusätzlichen Ingredienzen wie Geraniol ist hier ein Hauch Citrus zu schmecken, was die Einnahme sicherlich auch dem empfindlicheren Gaumen erleichtert. Die anderen beiden Sorten schmecken leicht nussig, aber angenehm: Hier sorgt das Kokosöl dafür, dass Kunden einen intensiven Hanfgeschmack nicht befürchten müssen.

In Sachen Konsistenz zeichnen sich die Öle dadurch aus, dass sie weder zu dick-, noch zu dünnflüssig sind. Hier hat der Hersteller die goldene Mitte getroffen, die die CBD Tropfen wesentlich einfacher handzuhaben macht. Bezüglich der Farbe konnten wir einen leichten Grünton feststellen, goldfarben ist das Öl im Gegensatz zu dem vieler anderer Marken nicht. Auf den ersten Blick wirkt das Öl sehr frisch, sodass es einen rundum guten Eindruck hinterlässt.

 

Verwandte Beiträge

SWISS FX Test

Nordic Oil Test

Das gibt es zur Anwendung & Dosierung zu wissen

In unserem Hanfama CBD Öl Test möchten wir keine Angaben zu der möglichen Wirkungsweise der Öle machen. Denn: Diese fällt von Anwender zu Anwender unterschiedlich aus und kann sich bei verschiedenen Beschwerden auch manchmal gar nicht bemerkbar machen. Das liegt daran, dass die individuell-optimale Dosierung erst einmal gefunden werden muss – und auch eine langfristige Einnahme ausprobiert werden sollte, um dem eigenen Wohlbefinden entgegenzukommen.

 

Laut Hanfama sollte das Mundtropfen Öl täglich mit maximal sechs Tropfen eingenommen werden – diese sind 30 Sekunden im Mundraum zu behalten. Auch die anderen CBD Öle des Unternehmens können auf diese Weise genutzt werden, wobei möglichst wenige Tropfen zu Beginn zu empfehlen sind. Mit der Zeit lässt sich die Anzahl je nach Beschwerde leicht steigern.

 

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Geht man von den herkömmlichen Verkaufspreisen der Hanfama CBD Öle aus, sind diese im mittleren Bereich des Marktes anzusiedeln – und das bei einer unvergleichlich guten Qualität. Hier bekommt man also viel geliefert, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Mit knapp 29 Euro für ein 5% CBD Öl liegen die Öle im guten Bereich. Wichtig zu wissen: Wer beim Kauf etwas sparen möchte, kann die CBD Öle im 3er Vorteilspack erhalten und so wesentlich günstiger bekommen. Anwender, die sich einen Vorrat anlegen und CBD Öl regelmäßig einnehmen möchten, profitieren hier also von noch besseren Bedingungen.

 

Verpackung der CBD Öle

Die Hanfama CBD Öle werden in der Braunglasflasche geliefert, die den Inhalt bestmöglich vor UV-Strahlung schützt und die Haltbarkeit erhält. Mit der Kunststoffpipette wird eine sehr genaue Dosierung ermöglicht, sodass Hanfama auch in dieser Hinsicht punkten kann. Das Ganze ist wiederum in einem Pappkarton verpackt, sodass beim Versand Nichts zu Bruch kommen dürfte. Auch hier gibt es keine Nachteile zu entdecken, wie unser Test verdeutlicht hat.

 

Hanfama CBD Öl Erfahrungen anderer Kunden

Schon über 130 Bewertungen konnte das Unternehmen Hanfama auf Trusted Shops einfahren, die allesamt eine fast perfekte Anzahl an Sternen vergeben. Mit 4.91 von fünf Sternen scheint das Unternehmen bei seinen Kunden sehr gut anzukommen. Unter anderem wird von Anwendern hier verdeutlicht, dass die Lieferung sehr schnell erlebt werden kann – aber auch die Produkte mit ihrer Qualität rundum überzeugen. Die einzigen Mängel scheinen hier die fehlenden Anwendungshinweise zu sein. Bedenkt man aber, dass der Hersteller keine Empfehlungen zur oralen Anwendung mit auf den Weg geben darf, ist die fehlende Anwendungsempfehlung leicht zu verstehen. Alles in allem wird deutlich: Hanfama könnte seine Kunden kaum mehr begeistern und punktet rundum mit einem überzeugenden Service und der sehr hohen Qualität.

Unser Fazit zum Hanfama CBD Öl

Abschließend lässt sich nach unserem Hanfama CBD Öl Test sagen: Die Öle des Unternehmens sind jedem zu empfehlen, der nach einer hohen Produktqualität sucht. Das Unternehmen übernimmt die Herstellung schon ab dem Pflanzen der Hanfsamen bis hin zum Abfüllen der fertigen CBD Öle – und sichert damit eine exzellente Qualität. Geschmacklich und in Sachen Anwendung kann jedenfalls nicht gemeckert werden, da das Unternehmen auch auf beste Eigenschaften gedacht hat. Wer in die CBD Öl Anwendung einsteigen will, sollte sich in jedem Fall an Hanfama wenden – allein schon der verschiedenen Stärken und Produktarten wegen. Hier findet sich für jeden Bedarf das richtige CBD Öl in bester Qualität – so viel ist sicher.

 

CBD Kosmetik – die weiteren Produkte des Unternehmens

Hanfama bietet nicht nur verschiedene CBD Öle an, sondern auch Kosmetika mit dem Hanfwirkstoff. Praktisch finden wir, dass drei verschiedene CBD Kosmetik Pflegelinien entwickelt wurden:

 

  • Anti Blemish: Die Pflege speziell gegen unreine Haut wurde so entwickelt, dass sie die Talgproduktion auf natürliche Weise reguliert und ausbalanciert. So entstehen weniger Pickel und Mitesser, das Hautbild erscheint ebenmäßiger und feiner. Auch gegen Akne soll diese Reihe behilflich sein.
  • Daily Care: Leichte Cremes zur täglichen Gesichts- und Körperpflege können hier in einem großen Umfang erworben werden, falls die bisherige Pflege zuhause durch CBD Produkte ersetzt werden soll.
  • Anti-Aging: Abgerundet wird das Ganze durch eine Anti-Aging Reihe, die dabei helfen soll, der Faltenbildung vorzubeugen, der Haut Straffheit zu verleihen und ein allgemein jugendlicher Hautbild zu erwirken.

Die CBD Kosmetika enthalten unter anderem hochwertige Zutaten wie Cannabidiol und Jojoba Öl, die pflegende und schützende Eigenschaften liefern sollen. Rein natürliche Inhaltsstoffe mit hohem Nutzen sind hier wesentlich intensiver vertreten, als in herkömmlicher Kosmetik – sodass sich das Ausprobieren bei anspruchsvoller Haut durchaus lohnen kann.

 

Ein kurzer Blick auf die Shopservices

Können sich die Shopservices auch wirklich so gut sehen lassen, wie es die Kundenbewertungen andeuten? Die gute Nachricht ist, dass hier besonders viele Zahlungsmethoden genutzt werden können – Kunden bleibt also die freie Wahl nach dem Passenden. Geliefert werden die Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenfrei, sodass Kunden eine Menge sparen können. Dabei ist auch mit einer schnellen Lieferung zu rechnen: Mit Hilfe der Post AG kann Hanfama Lieferungen teilweise innerhalb von einem bis zwei Tagen erledigen, wie Kundenmeinungen zeigen.

Der Hanfama Kundenservice kann übrigens via E-Mail und Hotline erreicht werden und erweist sich als überaus zuvorkommend, wenn es um eine Beratung vor dem Kauf geht. Auch über ein Kontaktformular und soziale Netzwerke kann man die Mitarbeiter des Unternehmens erreichen. Alles in allem zeigt sich: Der Hersteller legt nicht nur Wert auf eine hohe Qualität der eigenen Produkte, sondern betreut seine Kunden auch bestmöglich. Wer hier CBD einkaufen möchte, ist also in besten Händen – wir können den Hersteller rundum ans Herz legen.

 

Hinterlasse eine Antwort