CANYA CBD Öl Test

9.4
Ausgezeichnet

CANYA bietet ein CBD Öl an, welches das beste Preis- / Leistungsverhältnis in allen unseren Tests bisher hatte. Qualitativ ist es auf höchstem Niveau, es wirkt und schmeckt gut.

ZUM SHOP
CANYA CBD Öl Test
  • Wirkung 10
  • Qualiätat 10
  • Design / Aufmachung 8
  • Preis / Leistung 9.5

CANYA bietet das derzeit wohl beste CBD Öl auf dem Markt, zu einem erschwinglichen Preis.

Was ist CANYA?

CANYA ist ein schweizer Hersteller hochwertiger Cannabidiol Produkte. Zu den beiden bekanntesten zählen das CBD Öl (in den Konzentrationen 5% und 15%) und der CBD Diffuser CANYA FX. Für seine Produkte verwendet das Unternehmen erlesene Nutzhanf-Extrakte sowie wertvolle Terpene. Jene Cannabisfelder, welche dem Anbau der Hanfpflanzen für das CBD-Öl dienen, werden von dem allgemein anerkannten Schweizer Institut Bio-Suisse regelmäßig kontrolliert.

Was beinhaltet das CANYA CBD Öl?

Das CBD Öl wird biologisch angebaut in der Schweiz. Auf der Cannabispflanze wird dann mittels überkritischer CO2-Extraktion das CBD gewonnen. Im Gegensatz zur halluzinogenen Wirkung von THC verursacht CBD keine bewusstseinsverändernden Zustände. Vielmehr sagt man Cannabidiol einen schmerzlindernden und entzündungshemmenden Effekt nach, auch von einer krampflösenden Wirkung wird berichtet.

Ferner werden CBD-Präparate zur Linderung von Nervositäts- und Angstzuständen empfohlen. Anders als das verschreibungspflichtige THC-Öl enthält CBD-Öl nur geringe Spuren von THC (unter 0,2 Prozent), gilt deshalb nicht als Arzneimittel und verfügt auch über keinerlei toxische Inhaltsstoffe. Das Produkt kann daher auch über einen längeren Zeitraum bedenkenlos eingenommen werden und ist in der Darreichungsform als Öl oder in Tablettenform in Drogerien und Apotheken landesweit rezeptfrei erhältlich. Das “medizinische Cannabis” ist auch in bestimmten Kosmetikprodukten enthalten.

CBD-Öle wird im Handel in unterschiedlich hoher Konzentration angeboten, was ein allmähliches Herantasten an die individuell günstigste Dosierung ermöglicht. Handelsüblich ist ein Gehalt von 2, 5, 10 und 15 Prozent.

Warum CBD Öl von CANYA?

Canya CBD Öl ist rein vegan und wird durch biologischen Anbau ohne Verwendung von Pestiziden oder sonstigen chemischen Zusatzstoffen gewonnen. Die biologische Verfügbarkeit liegt bei 90%. Zudem enthält das CBD Öl hochwertige Terpene.

Der Schweizer Bio-Lieferant CANYA schneidet in Tests von Verbrauchermagazinen als CBD Öl Anbieter regelmäßig gut ab.

Hier ein Auszug veröffentlichter Rezensionen auf unserem Portal:

  • Optimales Preis- Leistungsverhältnis :”Legt man die Kosten pro Gramm CBD als Maßstab an, ist Canya CBD-Öl am günstigsten!”
  • Hohe Qualität: “Der Schweizer Anbieter Canya punktet mit Echtheits-Zertifikat und rigiden Qualitäts-Kontrollen der Bio-Suisse Organisation.”
  • Schnellste Lieferzeit: “CBD-Öl, welches testweise werktags um 13 Uhr geordert wurde, konnte am nächsten morgen in Empfang genommen werden.”
  • Bester Kundendienst: “Eine Testfrage, welche wir der Support-Abteilung gemailt hatten, wurde innerhalb einer halben Stunde beantwortet.”

Spezifikationen des Herstellers

Canya CBD Öl weist einen THC-Gehalt von unter 0,2 Prozent auf und verursacht daher keinerlei psychedelischen Effekte. Das Hanf-Öl wird in der Schweiz nach den strengen Richtlinien von Bio-Suisse hergestellt, ist veganen Ursprungs und enthält wertvolle Terpene. Jene Hanfplanzen, aus denen das Original CBD Öl von Canya hergestellt wird, werden nach den strengen Kriterien biologischer Landwirtschaft angebaut und sind weder pestizidbehandelt, noch chemisch gedüngt oder ansonsten künstlich behandelt.

CBD-Öl sollte an einem trockenen und kühlen Ort gelagert und nach dem Öffnen innerhalb eines halben Jahres aufgebraucht werden.

Analysen des CANYA CBD Öls

Canya CBD-Öl wird aus handverlesenen Hanfblättern als schonend kaltgepresster Bio-Hanf Extrakt gewonnen. Das Produkt enthält Bio-Sonnenblumenkernöl, ist CO2-extrahiert und praktisch frei von THC. Das Cannabidiol–Öl ist mit einem CBD-Gehalt von 5 und 15 Prozent erhältlich.

Analyseberichte findet man hier:
1. CANYA 5% CBD Öl
2. CANYA 15% CBD Öl

CANYA Produktinformation

  • Pflanzliches Naturextrakt zur oralen Anwendung
  • Herstellungsland: Schweiz
  • Enthält Auszüge von Cannabis-Sativa (5%) gemäß EU-Sortenkatalog sowie
  • Pflanzenöl bzw. Sonnenblumen-Kernöl aus Schweizer biologischem Anbau.
  • Canya CBD-Öl gibt es ab 35,95 Euro inkl. MwSt. plus Versandkosten.

Wie wird CBD Öl hergestellt?

Cannabidiol wird aus den jungen Blättern und Trieben sowie den Hanfblüten des weiblichen Nutzhanfes im Wege des schonenden CO2-Extraktionsverfahrens gewonnen. Der medizinische Hanf entspricht dem EU-Sortenkatalog, wird von der WHO als unbedenklich eingestuft und überzeugt mit einem hohen CBD- sowie einem geringen THC-Gehalt.

Durch den Druck des Kohlenstoffdioxids (CO2) werden die wertvollen Essenzen von den Trägerstoffen des Hanfes abgesondert. Sobald der Pressdruck allmählich auf Normalniveau sinkt, scheidet das Kohlenstoffdioxid die gewonnenen Extrakte wieder aus. In der darauffolgenden Phase der Decarboxylierung werden die ausgefällten Naturstoffe erhitzt, wobei sich in den Hanffasern durch die darin enthaltene DBDA-Säure aktives CBD bildet und zu Öl kaltgepresst wird. Durch dieses CO2-Extraktionsverfahren bleibt das gesamte Wirkstoffspektrum der Hanfpflanze voll erhalten. Zu erwähnen sind diesbezüglich nicht nur das Cannabidiol selbst, sondern auch weitere Phytocannabinoide, etwa Cannabichromen (CBC), Cannabinol (CBN) und Cannabigerol.

Um die Einnahme zu erleichtern und eine optimale Magen-und Darmverträglichkeit sicherzustellen, wird der CBD-Essenz als Trägerstoff zähflüssiges Pflanzenöl, meist Hanfsamen- oder Traubenkernöl, hinzugefügt. Dies verleiht dem CBD-Öl seine dunkle Farbe und sorgt für eine Anreicherung des Hanf-Öls mit zellregenerativen und blutdrucksenkenden Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren.

Im Handel wird CBD-Öl meist als “Vollspektrum-Extrakt” (Vollauszug) oder “Naturextrakt” (Auszug einzelner Cannabinoide) angeboten. Da Forscher davon ausgehen, dass sich die enthaltenen Phytocannabinoide in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken, wird dringend empfohlen, CBD-Öl stets in Form eines Vollextrakts zu verwenden, um auf die Heilkraft sämtlicher Wirkstoffe zurückgreifen zu können.

Wobei hilft das CANYA CBD Öl?

  • Schmerzen: Cannabinoide verfügen erwiesenermaßen über eine schmerzstillende Wirkung. CBD-Öl ist daher bei Kopf- und Gliederschmerzen (Migräne) sowie Menstruationsschmerzen durchaus indiziert und wurde auch bei Arthritis und Fibromyalgie bereits erfolgreich eingesetzt.
  • Epilepsie: CBD kann vor allem bei Kindern die Häufigkeit epileptischer Anfälle verringern sowie deren Verlauf entscheidend abmildern.
  • Hautprobleme: Auch bei Akne, Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen ist ein therapieunterstützender Einsatz von CBD zu empfehlen. Eine im Journal of Clinical Investigation veröffentlichte Untersuchung belegt dabei durch entsprechende Forschungsergebnisse die lindernde Wirkung des Hanf-Öls.
  • Angst und Phobien: Angstgefühle entstehen dadurch, dass im Körper angesichts einer vermeintlichen oder tatsächlichen Gefahrensituation sogenannte Angsthormone ausgeschüttet werden. Studien belegen nun eindeutig, dass das im CBD-Öl enthaltene Cannabidiol die Produktion derartiger Botenstoffe wirksam reduziert. Der positive Effekt von CBD zeigt sich Untersuchungen zufolge auch bei posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen leichten bis mittleren traumatischen Zuständen.
  • Stress und Schlafstörungen: CBD-Öl verbessert die Schlafqualität und übt eine entspannende Wirkung auf das vegetative Nervensystem aus. Stress-Symptome, Nervosität und Gereiztheit können daher durch die Gabe von CBD-Öl in ihren Auswirkungen gemildert werden.

Was sind die Nebenwirkungen von CANYA CBD Öl?

Cannabidiol gilt allgemein als gut verträglich, Nebenwirkungen größeren Umfangs sind nicht bekannt. In einzelnen Fällen kann es bei der Einnahme von CBD-Öl allerdings zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Benommenheit bis hin zu leichten Schwindelanfällen kommen. Nach Ansicht von Medizinern sind derartige Reaktionen auf die leicht blutdrucksenkende Wirkung von CBD zurückzuführen.

Wie wird CANYA CBD-Öl angewendet?

Der Patient sollte das CBD-Öl unter seine Zunge träufeln, etwa eine Minute lang im Mund behalten und dann hinunterschlucken. Um die individuell geeignete Behandlungsdosis zu ermitteln, welche von der Konstitution des jeweiligen Probanden abhängig ist, ist mit einer geringen Konzentration zu beginnen und diese nach und nach zu steigern, bis die erwünschte Wirkung eintritt.

Hier geht es zum CANYA Shop. Mit dem Gutscheincode “PlanetCBD” spart man 10% beim Einkauf!